Trauer- und Krisenbegleitung

Dem Leben neu vertrauen.

„Trauern lässt uns heilen, mit Liebe eher als mit Schmerzen erinnern. Es ist ein Prozess des Ordnens. Eines nach dem anderen lässt man Dinge los, die vergangen sind und trauert um sie. Eines nach dem anderen greift man nach den Dingen, die ein Teil von dem geworden sind, wer man ist, und baut wieder auf.“

Rachel Naomi Remen

Trauer ist so individuell, wie wir Menschen verschieden sind.

Trauer entsteht nicht nur nach dem Tod eines geliebten Menschen, sie entsteht auch nach Trennungen vom Partner oder tiefgreifenden Lebenseinschnitten.

Nicht nur akute Trauer kann zu einer großen Belastung werden – oft sind es unbearbeitete, verschüttete Trauerthemen, die uns einholen. Auch wenn es schwer fällt, aber nur, indem wir die Trauer durchleben, wird sie zu einem bewältigten Abschnitt in unserem Leben…im besten Fall öffnen sich völlig neue Türen und Perspektiven.

Ich begleite Sie emphatisch und geduldig auf Ihrem ganz persönlichen Weg in Ihrem ganz eigenen Tempo. Gemeinsam finden wir zurück in Ihre Kraft, begehen den Weg der kleinen Schritte, damit Sie in Zukunft Ihren Alltag so gut wie möglich bewältigen können und neue Perspektiven möglich werden.

Neben individueller Einzelbegleitung in Ihren oder meinen Räumlichkeiten biete ich auch Trauerbegleitung, Seminare und Workshops für Kindertagesstätten und Schulen sowie für Unternehmen an.

Weitere Informationen finden Sie hier auf meiner Seite.

webfaehig-59

Über mich

Ich bin mit ganzem Herzen Trauerbegleiterin für Erwachsene, Jugendliche und Kinder sowie systemischer, ganzheitlicher Coach.

blume-magerite_klein-sutor-coaching

Mein Blog

Mit meinem Blog lade ich herzlich zum gedanklichen Austausch rund um das Thema Tod und Trauer ein.