Trauerbegleitung für Familien
von Sternenkindern

Mit Dir zurück zu mir - Trauerbegleitung für Sternenkinderfamilien

Wenn ein Kind stirbt, scheint sich die Welt nicht mehr weiter zu drehen. Der Tod eines Kindes ist für Eltern das Unvorstellbare. Nichts ist mehr wie es war. Und meistens geschieht es ohne Vorwarnung. Ob das Sternenkind im ersten Schwangerschaftsdrittel verstorben ist oder bei der Geburt – niemand steht zu, die Schwere der Trauer anhand des Zeitpunktes zu werten.

Über frühe Fehlgeburten wird nur selten gesprochen, dabei trifft es besonders viele Schwangerschaften – das ändert aber nichts daran, dass auch dieses Kind ein Teil des Familiensystems ist und bleibt. Dies betrifft auch vorhandene und noch kommende Geschwisterkinder. Und manchmal kommt die Trauer um diesen sehr frühen Verlust noch Jahre später zum Vorschein. Gerade wenn dieser zuhause auf der Toilette oder durch eine Ausschabung stattfindet und eine einfühlsame Begleitung in der Klinik oder in Familie und Freundeskreis ausbleibt.

Das Umfeld wird beim Tod von Kindern oft sprachlos, bei frühen Fehlgeburten wissen sie es oft nicht einmal. Viele Frauen trauen sich nicht darüber zu sprechen.

Gerne begleite ich Sie einfühlsam als Elternpaar aber auch einzeln durch Ihre ganz individuelle Trauer. Ich bin ebenfalls Sternenkinder-Mama, ich kann mich in Ihre Situation einfühlen. Sie sind nicht alleine damit! Gerne begleite ich auch Geschwisterkinder oder andere Familienmitglieder, um einen Weg zu finden, wie auch dieser große Verlust in ein weiteres Leben integriert werden kann.

Trauergruppen für Sternenkindereltern und -geschwister finden nach Bedarf statt.

Gemeinsam gehen wir Ihren ganz persönlichen Trauerweg. Schreiben Sie mir gerne.