Über mich

Ich bin Trauerbegleiterin (BVT e.V.) für Erwachsene, Jugendliche und Kinder, Integrale Traumaberaterin, Autorin, Trainerin und systemischer, ganzheitlicher Coach.

Besonders am Herzen liegt mir diese Arbeit, nachdem ich selbst sehr viele Abschiede durch Tod, Sterbebegleitung, aber auch Trauer durch Trennung erlebt habe.

Menschen jeden Alters begleite ich bei akuter, aber auch bei lange verdrängter Trauer, bei Lebenskrisen und in Trennungssituationen und unterstütze sie dabei, diese Themen so in ihr Leben zu integrieren, dass sie durch diese Trauer hindurch neue Perspektiven finden und Kraft schöpfen können.

Ich unterstütze Menschen darin, heraus aus der unfassbaren Trauer wieder in Balance zu kommen, sich wieder zu spüren und mit mir den Weg der Heilung zu gehen. Gemeinsam integrieren wir die Trauer so in ihr Leben, dass ein Weiterleben wieder möglich wird.

Meine Angebote für Fortbildungen in Kitas, Schulen und Unternehmen finden Sie auf diesen Seiten.

Ab 2022 qualifiziere ich Trauerbegleiter:innen nach den Qualitätsstandards des Bundesverbandes Trauerbegleitung e.V. in der Großen Basisqualifikation. Lesen Sie hierzu mehr unter dem Reiter „Akademie“.

Alles über „Trauer am Arbeitsplatz“ finden Sie neben meinen Seminaren auch in meinem gleichnamigen Buch im Patmos Verlag.

Mein Werdegang

  • Über 22 Jahre Berufserfahrung in einem internationalen Konzern als Managerin in verschiedenen Positionen und Bereichen, aktuell u.a. als Verantwortliche für Trauer- und Krisenbegleitung für alle Mitarbeitenden.
  • Ganzheitlich-systemischer Coach durch die Coachingakademie Coaching up! von Dipl. Psych. Angelika Gulder (bekannt auch durch den „Karriere Navigator“)
  • Ausbildung zur Trauerbegleiterin bei Adolf Pfeiffer, Trauerherberge Koblenz.
  • Fortbildung in ganzheitlich-systemischer Strukturaufstellung, Coachingakademie Coaching Up! Dipl. Psych. Angelika Gulder
  • Integrale Traumaberaterin, campus naturalis AKADEMIE
  • Autorin des Buches „Trauer am Arbeitsplatz“, Patmos Verlag, 2020
  • Autorin des Buches „Trauern um ein Sternenkind. Das Begleitbuch für Familien“, Patmos Verlag, 2022
  • Ständige Weiterbildungen durch Vorträge und Literatur etc. zu den Themen Burn-Out, Familienberatung, Resilienz, Sterbe- und Trauerbegleitung, Letzte Hilfe Kurs (Dr. Georg Bollig).
  • Mitglied im Bundesverband für Trauerbegleitung e.V.
  • Und mein größter Lehrmeister ist das Leben selbst und meine Klient:innen.

Sei der, der du werden kannst. Finde heraus, wann du am meisten lebendig bist und das Leben am meisten liebst. Wenn du dieser Liebe traust, führt dich das ans Ziel. Das ist dein Stern. Folge ihm. Klopf an den Himmel, und dann hör auf den Klang.

Japanisches Zen-Koan