Kategorie: Allgemein

Trauer in der Weihnachtszeit

Wenn die Tage dunkler und gefühlt kürzer werden, die Kälte uns umgibt und es auf Weihnachten zugeht, beginnt gerade für Trauernde eine noch emotionalere und oft deutlich schwerere Zeit. Weihnachten ist das Fest der Familie, der Rituale, der Liebe und der Emotionen. Wenn ein geliebter Mensch fehlt, dann hinterlässt dies eine Lücke, die auch großen […]

Weiterlesen

Wären Kinder die besseren Bestatter?

„Die müssen wir jetzt beerdigen!“  In unserem letzten Nordsee-Urlaub fanden meine Kinder auch ein paar tote Tiere am Strand. Ihr völlig selbstverständlicher Kommentar dazu: „Die müssen wir jetzt beerdigen“. Ganz wichtig war ihnen die Beerdigung eines toten Kaninchens, das Grab ist auf dem Foto zu sehen. Wichtig war ihnen, dass das Kaninchen gut beschützt ist, […]

Weiterlesen

Sind sie doch nur einen Wimpernschlag von uns entfernt?

Wir leben in einem Kulturkreis, der Spiritualität meistens eher belächelt und wenn ich ehrlich bin, hätte mir vor 3 Jahren jemand erzählt, dass unsere Verstorbenen nur einen Wimpernschlag entfernt sind, hätte ich ein bißchen ungläubig mit dem Kopf gewackelt und die Fragezeichen auf meiner Stirn wären garantiert sichtbar gewesen. Dass es da mehr gibt, als […]

Weiterlesen

Wer neue Wege gehen will, muss alte Pfade verlassen

Ich müsste, ich könnte mal, ich sollte… wenn, hätte, wäre… Kennt Ihr auch den Satz „Hätte, hätte Fahrradkette“? Es ist ja nicht so, dass Menschen nur an Silvester gute Vorsätze schmieden, die sie dann gar nicht umsetzen und spätestens Ostern frustriert feststellen, dass der gute Vorsatz irgendwo auf der Strecke geblieben ist. Es passiert immer […]

Weiterlesen

Trauerbewältigung und Ostern – Ich denke, der Tod hat nicht das letzte Wort

An einem Grab zu stehen und an die Auferstehung zu glauben, fällt sicher den meisten Trauernden erstmal unendlich schwer. An Ostern feiern die christlichen Kirchen Jesu Tod und Auferstehung. Mit dem Begriff der Auferstehung konnte ich noch nie so recht was anfangen – dabei hilft mir auch nicht, dass ich in liebevollem christlichen Glauben groß […]

Weiterlesen